Heilbronner Stimme


AKTUELL


02. November 2017

Zweiter Preis für Hans Kühlwein

UNTERGRUPPENBACH Der Film „Ohne festen Wohnsitz überleben“
von Hans Kühlwein aus Untergruppenbach hat beim Filmwettbewerb
der Region Unterer Neckar einen zweiten Preis bekommen. Der neue
Film von Kühlwein handelt von zwei Obdachlosen in Heilbronn und wurde
auch am 21. Oktober in Untergruppenbach vorgestellt.

Danach wurde der Streifen am vergangenen
Wochenende auf der nächsthöheren Wettbewerbsebene der Videografika
im Kulturzentrum in Ludwigsburg gezeigt. Bei der Publikumsbelegung
erzielte Kühlwein unter 44 Filmen einen insgesamt vierten
Platz. Der Film von Kühlwein und auch jener von Karl-Heinz Schmidt
aus Bad Friedrichshall „Die unglaubliche Geschichte vom Wasserkraftwerk
in Duttenberg“ werden zueinem von fünf Bundesfilmfestivals
2018 weitergeleitet.

                                                                                                               red